strukturwelt.de - das Fotografie-Portfolio von Dr. Oliver Ratajczak 

Eines meiner 360-Grad-Panoramen ist in der aktuellen Ausgabe der Literaturzeitung Macondo, die sich diesmal dem Thema "Haare" widmet, erschienen.

macondo-17-haareDie MACONDO hat es sich zum Ziel gesetzt, jungen Autoren, die noch an der Schwelle zu größerer Bekanntheit stehen, ein Publikationsforum zu bieten. In Autorenkreisen genießt das ambitionierte Magazin inzwischen einen exzellenten Ruf. Aus hunderten von Einsendungen - aus dem deutschsprachigen Raum, aber auch aus Irland, Spanien und Italien - wählte das Redaktionsteam viele interessante Beiträge aus, die ihren Weg in die aktuelle Ausgabe fanden.

Neben der Literatur ist die Fotografie die zweite wichtige Säule MACONDOS, denn die Herausgeber legen großen Wert auch auf die visuelle Umsetzung ihres jeweiligen Themas.

Neben Kurzgeschichten, Gedichten, Romanauszügen und Fotos bieten wir einen umfangreichen Serviceteil für literaturinteressierte Leser. Rezensionen, nicht nur von Neuerscheinungen, sollen Wegweiser durch das wachsende Labyrinth des Buchmarktes sein. Entgegen der auch hier stark zunehmenden Kurzlebigkeit wollen wir insbesondere in der Rubrik "Herzensbücher" Titel vorstellen, die (noch) nicht zum etablierten Literaturkanon gehören, uns aber als Lieblingsbücher ans Herz gewachsen sind. Gerade für ein halbjährlich erscheinendes Magazin erscheint es uns unangebracht, einer Aktualität hinterherzuhecheln, die dem Medium "Buch" überhaupt nicht gerecht werden kann. Hinzu kommen weitere Specials wie Interviews oder Portraits. Die Rubriken "Bücher unter Strom" und "Grenzgänge" tragen dem wachsenden Einzug elektronischer Medien in den Literaturmarkt Rechnung und stellen interessante Bildbände vor. In etwas geringerem Umfang findet sich auch Musikkritik jenseits des Massengeschmacks.

Der hochwertige Schwarz-Weiß-Druck des Magazins im DIN A4-Format und die Verwendung von ausgesuchtem Papier geben Autoren und Fotografen einen adäquaten Rahmen und machen MACONDO zu einem Magazin mit hohem ästhetischem Reiz.

MACONDO, Edition Siebzehn (ISSN: 1436-7378), ist ab sofort im gut sortierten Buchhandel, im Bahnhofsbuchhandel, über Amazon.de oder direkt beim Verlag im Laerfeld, Laerfeldstraße 35, 44803 Bochum, Tel.: 0234/361486, Fax: 0234/361477 erhältlich.

Im Internet sind unter www.Die-Lust-am-Lesen.de Appetithappen aus allen bisher erschienenen Heften zu finden.

SCROLL TO TOP